Grundbuchanmeldung Baurechtsdienstbarkeit

Die Grundbuchanmeldung für die Eintragung der Personaldienstbarkeit im Grundbuchblatt des belasteten (physischen) Grundstücks charakterisiert sich wie folgt:

Grundlagen

  • ZGB 946 Abs. 1 Ziffer 2
  • ZGB 967
  • ZGB 968
  • GBV 89 Abs. 2

Rechtsgrundausweis

  • Baurechts(dienstbarkeits)vertrag
  • Parteien
    • Baurechtsgeber (Dienstbarkeitsbelasteter) und Baurechtsnehmer (Dienstbarkeitsberechtigter)
  • Anmeldender
    • Grundeigentümer

Antrag

  • Grundbuchanmeldung auf Eintragung der Baurechtsdienstbarkeit
    • als „Last“ beim baurechtsbelasteten Grundstück
    • zugunsten des Bauberechtigten
  • Weitere Detailinformationen

Wirkungen

  • Beschränktes dingliches Recht (Dienstbarkeit)

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: